Firmung

 

 

 

Wir wünschen allen Firmlingen Gottes Segen.

 

Der Herbst ist gekommen. Die Blätter der Bäume werden bunt, die letzten Maisfelder werden geerntet; alles wird ein wenig ruhiger. Nicht so in unserer Pfarrei, da fängt vieles Neues an. Lassen Sie mich einiges davon stichpunktartig „aufzählen“.

- In unseren Kindertageseinrichtungen in Schlitz nehmen wir peu a peu die „Neuen“ (Kinder) auf; neue Mitarbeiterinnen haben unsere Teams verstärkt.

- Im Bonifatiushaus in Lauterbach finden allmorgendlich Sprach- und Integrationskurse für Migranten und Flüchtlinge statt. Geleitet werden diese Kurse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Volkshochschule Vogelsbergkreis.

- Über 30 Kinder haben unter Anleitung ihrer Gruppenleiterinnen die Vorbereitung für „ihren“ Weißen Sonntag am 8. April 2018 begonnen.

- Am 19. August 2018 wird Bischofsvikar Prälat Dietmar Giebelmann in unserer Pfarrei die Firmung spenden. Die ersten Vorbereitungen für die anstehende Firmung haben begonnen. Anfang 2018 werden wir alle „Firmkandidaten“ anschreiben und sie einladen, an der Firmvorbereitung teilzunehmen.

- Kleinere Sanierungsmaßnahmen, z.B. am Bonifatiushaus in Lauterbach und an der „Kirchentreppe“ in Lauterbach, sind in Auftrag gegeben und werden bald ausgeführt. Weiterhin werden Kinder- und Familiengottesdienste in Schlitz und Lauterbach unser Gottesdienstangebot bereichern.

„An Gottes Segen ist alles gelegen“ - das wissen wir und haben es in unserem eigenen Leben bisweilen gespürt. Um diesen Segen bitten wir bei allem was wir tun für die, für die wir etwas tun.

Ich grüße Sie für heute herzlich als Ihr

Heinrich Schäfer